Beschluss: mehrheitlich beschlossen

Abstimmung: Ja: 8, Nein: 0, Enthaltungen: 1, Befangen: 0

II. Beschlussvorschlag:

 

Der Ortschaftsrat bestätigt den Beschluss vom Gemeinderat zur Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen.

Der Rehwildabschuss im Wald bleibt bei 2 Rehn und in der Feldflur bei 1 Reh je 10 ha. Dies soll die nächsten 2 Jahre beibehalten werden.